Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Makro verhindert Berechnung mit Kommazahlen
10.01.2021 12:25:02 Michael
Solved
10.01.2021 12:41:49 Gast89424
NotSolved
10.01.2021 12:42:33 Gast94706
NotSolved
10.01.2021 13:10:16 Gast27329
NotSolved
11.01.2021 19:01:30 AlterDresdner
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Michael
Datum:
10.01.2021 12:25:02
Views:
77
Rating: Antwort:
 Nein
Thema:
Makro verhindert Berechnung mit Kommazahlen

Ich kenne mich in VBA kaum aus und benötige dringend Hilfe. Ich habe einen Jahresurlaubskalender vom Kollegen übernommen, der leider nicht mehr in der Fa. ist.

Jedes Monat hat sein eigenes Tabellenblatt. Es sind in Spalte A die Mitarbeiter aufgeführt, Spalte B der Einsatztag, Spalte C = Arbeitsstunden

 

Name des Mitarbeiters     Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Gesamtstd.
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31  
Mitarbeiter 1 Sa 6   6     5,5 5,5 5,5   6             6             6             6   30
Mitarbeiter 2 Mo 5,5       5,5             5,5             5,5             5,5             22
Mitarbeiter 3  Do 6             6             6             6             6       24

 

Für den entsprechenden Arbeitsag sind Formeln hinterlegt die er dann aus Spalte B und C zieht. Wenn ich nun einen Mitarbeiter aber zusätzlich benötige dann trage ich wie im Bsp. die täglichen Sollarbeitsstunden ein. (hier 05.01. bis 07.01. jeweils 5,5 Stunden bei Mitarbeiter 1). Leider erkennt er Kommazahlen die ich eintrage nicht als Zahl und rechnet bei den Gesamtstunden auch nicht mehr. Komischerweise wenn ich volle Zahlen eintrage, wird wieder gerechnet.

Ich habe jetzt für das Tabellenblatt das Makro ausgeschaltet und nun rechnet er wiieder mit Kommazahlen. Könnt ihr bitte mal drauf schauen, vielleicht liegt es ja am Makro. Eines noch, wenn ich z.B. auf den Mitarbeiter 1 klicke dann wird für den Miarbeiter gleich ein Urlaubsbeleg in einem anderen Tabellenblatt ausgeführt. Dies möchte ich auch weiterhin behalten.

 

Bzw. jetzt habe ich den Befehl in Zeile 3 geändert auf 

    If Intersect(Target, Me.Range("AX6:AX99")) Is Nothing Then Exit SubDanke schon mal auf Antworten.

Jetzt rechnet er wieder, aber weiß nicht welche Auswirkungen dies für den Rest der Datei bedeutet.

 

Original - Befehl:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub
    If Intersect(Target, Me.Range("C6:AG99")) Is Nothing Then Exit Sub
    On Error GoTo CleanUp:
    With Target
        If .Value <> "" Then
            Application.EnableEvents = False
            .Value = UCase(.Value)
        End If
    End With
CleanUp:
    Application.EnableEvents = True
End Sub
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
 
If Not Intersect(Target, Range("A6:A99")) Is Nothing Then
    Selection.Copy
    Sheets("Auswertung").Range("B5").PasteSpecial Paste:=xlValues
    Sheets("Auswertung").Select
    Application.CutCopyMode = False
 
    End If
    
End Sub
 
Sub Einblenden()
 
If Columns("AP:AX").Hidden = True
Select Case Target
Case "Jan": Columns("AP:AX").Hidden = False
 
End Select
End If
 
End Sub

Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Makro verhindert Berechnung mit Kommazahlen
10.01.2021 12:25:02 Michael
Solved
10.01.2021 12:41:49 Gast89424
NotSolved
10.01.2021 12:42:33 Gast94706
NotSolved
10.01.2021 13:10:16 Gast27329
NotSolved
11.01.2021 19:01:30 AlterDresdner
NotSolved