Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot genaue zeitmessung in vba/excel (1000stel)
08.12.2008 23:16:24 Mario
NotSolved
09.12.2008 14:19:27 Holger
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Mario
Datum:
08.12.2008 23:16:24
Views:
2581
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
genaue zeitmessung in vba/excel (1000stel)
hi an alle,

ich hab in excel eine anwendung realsiert (realsisieren müssen...) die dummerweise aus mehreren notwendigen prodzeduren mit exponentiellen laufzeiten besteht.
um die laufzeit von mehreren jahrhudnerten (mit nur 35 werten braucht sie schon mehr als 80 sec...am ende sollen es aber viel mehr sein) auf unter 5 min zu reduzieren muss ich diesem monster jetzt mit ein paar zeitbeschränkungen die zähne ziehen.
dazu möchte ich die laufzeitparameter durch eine exp. regression ermitteln, um zu sehen wo ich am besten ansetze.
allerdings komme ich mit der time-funktion nicht weit, da sie scheinbar nur auf eine sek. genau geht.
ich möchte quasi vor dem aufruf der prozedur und nach ende der prozedur die zeit messen...
also so:

x = time
prozedur
y = time

debug.print umrechnung(y)-umrechnung(x)

aber ich krieg bei wenigen werten nur 0,0,0,0,...für meine zeiten und für große werte kann ich das programm nicht laufen lassen...
und auch ausprobieren ist nicht so der hit...wenn es jedesmal mehrere minuten läuft.

ideen? hab schon einige forumthreads mit timer gefunden, aber da wird häufig von einstellungen gesprochen, die icht funktionieren...

Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot genaue zeitmessung in vba/excel (1000stel)
08.12.2008 23:16:24 Mario
NotSolved
09.12.2008 14:19:27 Holger
NotSolved