Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Arrays
25.07.2016 13:16:09 Greenhorn
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Greenhorn
Datum:
25.07.2016 13:16:09
Views:
1069
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Arrays

Hallo an alle.

Ich beschäftige mich seit einer Woche intensiver mit Makroporgrammierung in Excel. Habe durch dieses und andere Foren bereits sehr viel lernen können nur zu einem Problem was ich habe finde ich gar nichts. Vielleicht stelle ich mich auch einfach nur zu doof an ^^.

 

Zu meinem Problem:
Ich habe eine Excel-Datei mit einer unbestimmten Anzahl von Tabellen. Der Name der Tabellen wird vorher vom Script bereits aus einer anderen Excel-Datei entnommen. Dabei kann man zu den Namen sagen, dass sie am Anfang immer gleich sind und der Schluss durch eine Art Seriennummer gebildet wird. Der Anfang der Tabellennamen befindet sich auch in einer Variable. Was ich nun machen möchte ist, aus einer neu geöffneten Excel-Datei die bestimmten Seriennummern lesen und dann in meiner ursprünglichen Datei alle Tabellen die nicht diese Nummern enthalten zu löschen.

 

Als Beispiel habe ich in meiner Ursprungsdatei die Tabellen Beispiel0001 bis Beispiel0100. In meiner anderen geöffneten Datei finde ich die Nummer 0030, 0042, 0003 und 0054.  Also sollen nun alle Tabellen bis auf Beipiel0030, Beispiel0042, Beispiel0003 und Beispiel0054 gelöscht werden.

Ich hatte gedacht, dass man die Nummern in einem Array speichert und dann abruft. Dafür kenne ich mich aber mit Arrays zu wenig aus um das ordentlich hinzubekommen. Ich hoffe meine Erklärung ist einleuchtend und mir kann jemand helfen.

 

Hier schon mal das was ich habe(wir gehen davon aus, dass die zweite Excel Datei schon offen ist.) :

intZeile = 29
    Zeilenzahl = Cells("D29", Cells("D29").End(xlDown)).Rows.Count
   
    For z = 0 To Zeilenzahl
        ReDim Preserve arr(z)
        arr(z) = Name & Cells(intZeile, 4).Value
       
        intZeile = intZeile + 1
    Next z

 

Um zwischen den Datein zu wechseln habe ich der Ursprungsdatei die variable zielmappe und der neu geöffneten Datei die Variable quellmappe gegeben. So kann ich mit Windows(zielmappe/quellmappe).Activate hin und her wechseln. Und Variablen wurden alle definiert.

 

Danke schon mal im Voraus.


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Arrays
25.07.2016 13:16:09 Greenhorn
NotSolved